Avatar

"Mittelpunkts-Schwemme" (Allgemeines)

MichaeL ⌂, Bad Vilbel, Friday, 16.06.2023, 11:24 (vor 369 Tagen) @ Eddi

Hallo Eddi,

ich denke, jeder wird irgendwie recht haben, wobei ggf. unterschiedliche Definitionen verwendet werden. Der höchste Berg der Welt ist so ein schönes Beispiel. Vom Meeresspiegel betrachtet, ist es der Mount Everest. Hält man dagegen den Erdmittelpunkt als Referenz an, so ist es der Chimborazo. Bei den Mittelpunkten/Schwerpunkten gibt es auch unterschiedliche Definitionen. Hier könnte man einfach das arithmetrische Mittel der Koordinaten nutzen aber auch die Fläche zur Gewichtung nutzen oder oder oder... Solange die Definition des Punktes hinreichend schwammig bleibt, kann sich jeder auf irgendwas berufen.

Viele Grüße
Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion