Avatar

DIN-Norm für Lagepläne? (Geodäsie/Vermessung)

philipp ⌂, Glinde, Friday, 13.07.2007, 18:22 (vor 5557 Tagen)

Einer meiner Bauleiter kam mir heute schon zum zweiten mal mit der Frage, ob es nicht eine DIN-Norm für Lagepläne gibt. Er will, daß ich mit dieser dann die zu erstellenden Lagepläne abwickele.

Meine Antwort war, daß es sowas nicht gibt. Nicht zuletzt ist Vermessung ja Ländersache und somit kann eine bundesdeutsche DIN da nicht viel bringen, oder?
Außerdem meine ich mal gelernt zu haben, daß den Umfang des Lageplans der Kunde, also derjenige, der den Plan bekommt, vorneweg bestimmt.

Was sagen meine fachkundigen (Ex-)Kommilitonen (und andere Fachleute)?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion