Bestandserfassung mit GPS (Geodäsie/Vermessung)

Earthmover @, Saturday, 03.09.2011, 18:33 (vor 4176 Tagen)

Hallo,

zuerst mal kurz zu mir:
Ich bin selbstständig für mache für Tief- und Rohrbaufirmen freiberuflich die Kalkulation, Bauleitung und Abrechnung.

jetzt zum Problem:
In der letzten Zeit verlangen immer mehr Auftraggeber die Erstellung von Bestandplänen (auf Basis von Gauß-Krüger-Koordinaten) der verlegten Leitungen.

Jetzt habe ich ein größeres Projekt abzuwickeln, bei dem Fernwärmerohre verlegt werden, d.h. jeweils 2 Rohre laufen parallel.

Für den Bestandplan müssen also alle Bögen (Winkel) und Abgänge (T-Stücke) in der Lage und möglichst auch in der Höhe erfasst werden. Zwischenpunkte wären auch schön.

Jetzt zur eigentlichen Frage:
Gibt es ein System (GPS) das mir die Lage im Bereich von 10 cm genau anzeigen und ggf. als Koordinate speichern kann? Alles soll ganz einfach sein.
Meine Vorstellung: ich komme auf die Baustelle, lege das Gerät auf das verlegte Rohr, drücke einen knopf und die Werte werden projektbezogen gespeichert.

Weiterverarbeitung erfolgt manuell, durch Eintragung in die Pläne des Bauherr.

Klar laufen jetzt alle Vermesser sturm, weil ich Ihnen die Arbeit wegnehmen will. Das ist aber nicht so. Bei dem Bauablauf müssen sehr oft einzelne Punkte gemessen werden, aber nur 2 oder 3 am Tag. Welcher Vermesser will dafür schon auf eine Baustelle fahren, mal abgesehen von den Kosten.

Ich glaube, das mehrere Kollegen der Bauleiterfraktion dieses Problem kenne. Deshalb wäre es schön, hier eine Lösung zu finden.

Das alles nicht viel Kosten darf, versteht sich von selbst.

Vielen Dank an alle, die mir helfen wollen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion