Avatar

verkettete Transformation von GNSS-Messungen (Allgemeines)

MichaeL ⌂, Bad Vilbel, Montag, 09. Februar 2015, 17:19 (vor 1018 Tagen) @ annihc

Hi,

nicht, das wir uns falsch verstehen. Ich glaube Dir schon, dass da NEPTAN was rechnet. ;-) Aber Wenn ich mir Deine Daten so ansehe, erscheint mir eine sequenzielle Transformation jeder Session unnötig, da es doch die selben Punkte sind. Die Transformationsparameter variieren ja auch nicht, und das liegt doch daran, dass identische Punkte gemessen wurden, vgl. bspw.

SESSION_00004 158.6455 114.9716 -39.2027
SESSION_00001-0.776682092304-0.165089000505 0.607860588251
-0.216684005266 0.976146056555-0.011755714940
0.597462826470 0.142235145908 0.800535230626 0.999991972639

SESSION_00005 158.5715 115.2365 -39.1875
SESSION_00001-0.776682092304-0.165089000505 0.607860588251
-0.216684005266 0.976146056555-0.011755714940
0.597462826470 0.142235145908 0.800535230626 0.999991972639

Um Deine ursprüngliche Frage aber zu beantworten, hilft Dir das im letzten Posting verlinkte PDF vielleicht weiter. Das Stichwort ist hier Session-Zusammenschluß. Den halte ich bei Deinen gezeigte Daten für sinnvoll.

Schöne Grüße
Micha

--
freie Tools zur Netzausgleichung, Transformation und Formanalyse


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion