Höhenübertrag im Hochbau (Geodäsie/Vermessung)

Klaus @, Samstag, 25. März 2017, 08:42 (vor 152 Tagen)

Servus die Runde,

wir nutzen zur Übertragung von Höhen in der Bauvermessung bei Neubauten oftmals die Nivelliermethode über ein hängendes Maßband. Bislang berücksichtigen wir bei großen Höhen dabei die temperaturabhängige Ausdehnung des Stahlmaßbandes.

Aber ist das bei modernen StahlbetonRohbauten überhaupt notwendig? Verändert sich das Stahlbetonbauwerk nicht sowieso im selben Maß wie das Stahlmaßband?

Kann mir da jemnad weiterhelfen??

Gruß, Klaus


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion