Avatar

Planung einer Klothoidenbahn basierend auf GPS Punkten (Allgemeines)

MichaeL ⌂, Bad Vilbel, Mittwoch, 08.11.2017, 09:41 (vor 286 Tagen) @ xPhilippx

Hallo,

Also werden die einzelnen Teilstücke, Gerade, Radien oder Klothoiden noch jeweils manuell eingefügt.

Man definiert die geometrischen Elemente (Gerade, Übergangsbogen usw.) anhand von Faktoren wie bspw. Richtgeschwindigkeit. Mit diesen Vorgaben ergeben sich dann Krümmungen, die man fahren kann ohne an der Seitenscheibe zu kleben.

Und wenn ich dich richtig verstanden habe gibt es auch keine Möglichkeit die Achse automatisiert durch gegebene "Achspunkte" zeichnen zu lassen.

Das ist, ohne die Betrachtung weiterer Kenngrößen, auch eher sinnlos. Eine Autobahn ist anders zu planen als eine Landstraße. Allein die geometrische Information, wo die Trasse liegen sollte, reicht nicht aus.

/Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion