Avatar

Photogrammetrie: Vorwärtsschnitt (Geodäsie/Vermessung)

MichaeL ⌂, Bad Vilbel, Donnerstag, 14.03.2019, 20:56 (vor 9 Tagen) @ Redone

Hallo,

oder gibt es einen anderen praktikableren Weg?

Eine Monte-Carlo Simulation bietet sich hier an. Die ist einfach umzusetzen und weißt keine Linearisierungsfehler auf - im Gegensatz zu Deiner Herangehensweise.

Alternativ könnte man ja auch die inneren und äußeren Orientierungen jeweils als eine fiktive Beobachtung in die Ausgleichung der 3D-Punkt-Bestimmung einbaun?

Das wäre der andere Weg, der auch funktioniert. Alternativ kannst Du aber auch das Gauß-Helmert-Modell verwenden. Bei richtiger Implementierung werden beide Varianten zum selben Ergebnis kommen.

Viele Grüße
Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences

Tags:
Ausgleichung, Gauß-Helmert-Modell, Vorwärtsschnitt, Photogrammetrie


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion