Kamerakalibrierung (Geodäsie/Vermessung)

Julian @, Montag, 23.03.2020, 14:02 (vor 65 Tagen)
bearbeitet von MichaeL, Montag, 23.03.2020, 16:58

Hallo zusammen,

ich suche ein Programm womit ich mit homologen Feature Punkten die Brown'schen Verzeichnungsparameter bestimmen kann.

Die Bildkoordinaten lassen sich für diese Punkte mit einem anderen Programm berechnen und exportieren, müssen aber in en passendes Format gebracht werden
(zB. als csv-Datei).

Die Datei müsste m.E. so aufgebaut sein:

Bildnummer,Punkt-ID,x,y

als Eingangsparameter für die Kalibrierung wären wichtig:

Bildauflösung(Pixel)
Sensorgröße(mm)


Brennweite
Hauptpunktlage xH, yH
Radialsymmetrische Verzeichnung A1,A2,A3,(A4)
Asymmetrische Verzeichnung B1,B2
Affinität/Orthogonalität C1,C2

Die blauen Parameter sollten auch optional mit a-priori Werten angenommen werden können, um die Kamera bei der nächsten Kalibrierung auf Stabilität zu testen.

Bisher habe ich nur Aicon3D entdeckt aber das ist sehr sehr teuer und würde für meinen Anwendungszweck den Rahmen sprengen. Ich möchte eine saubere Kalibrierung letztendlich verwenden um in Rekonstruktionsprogrammen wie Agisoft, deren ermittelte Kalibrierungswerte ziemlich schlecht sind, die Kamerakalibrierung zu optimieren.
Zusätzlich werden bei der Kalibrierung auch die äußeren Orientierungen in der Bündelblockausgleichung mitgeschätzt. Diese könnten genauso in Agisoft verwendet werden.
Ich denke das wäre ein großer Mehrwert für uns Geodäten, wenn wir neben schönen Modellen auch eine Genauigkeitsabschätzung hätten.

Da es letztendlich ein Ausgleichungsproblem ist möchte ich mich an euch wenden :-).

Wenn es kein Open-Source-Programm dafür gibt könnte ich mir auch vorstellen so etwas in Java-Eclipse zu programmieren. Aber bin leider kein Ausgleichungscrack wie Michael und Pierre und ohne einen Basiscode würde das wohl einige Zeit brauchen.

Beste Grüße
Julian


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion