Software : keine Überbestimmung bei freier Stationierung (Geodäsie/Vermessung)

rafl, Montag, 30.08.2021, 13:33 (vor 97 Tagen) @ derGeoMark

Ich kenne kein Tachymeter, welches eine 7 Parameter Transformation rechnet. Ausnahmen könnte es höchstens bei Instrumenten geben, die speziell für die Industrievermessung eingesetzt werden. Die "normalen" Tachymeter rechnen eine 2D Helmerttransformation (3 oder 4 Parameter je anch Einstellungen) für die Lage und getrennt eine 1D Transformation für die Höhe (1 Parameter). Rotationen um die X- und Y-Achse werden nicht zugelassen. Man kann übrigens auch mit den Formeln der 2D Helmerttransformation eine Transformation über 2 Punkte rechnen, hat dann aber keine Überbestimmung. Bei einigen älteren Tachymetern, als Speicherplatz noch teuer war, konnte man eine "Freie Stationierung" nur über 2 Anschlusspunkte rechnen. Die haben dann in der Lage nur eine einfache Ähnlichkeitstransformation gerechnet (z.B. Zeiss Elta 50). Das waren i.d.R. Bautachymeter oder andere Low Cost Geräte. Ich glaube um solche Geräte geht es hier auch ursprünglich in diesem Thread.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion