Räumliche Transformation (Geodäsie/Vermessung)

MrBlueSky @, Wednesday, 10.01.2024, 11:37 (vor 94 Tagen) @ Peter

Hallo Peter,
dann kannst du gerne den Skalierungsfaktor noch mit dazunehmen. Dann brauchst min. 3 bekannte Punkte in beiden Lagen oder 2 und eine Ausdehnung. Wobei unbedingt zu beachten ist, dass der Skalierungsfaktor bei Helmert nur 1-fach eingegeben werden kann. Das heisst, sollte sich dein Bauteil in den 3 Dimensionen unterschiedlich ausdehnen, dann funktioniert Helmert nicht mehr. Dann musst Du mit sog. affinen Transformationen rechnen.

Da muss ich mich aber erst noch etwas einlesen. Die hab ich nicht so aus dem Ärmel parat.

Gruß


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion