UTM Streckenmessung mit der Totalstation (Geodäsie/Vermessung)

derGeoMark, Freitag, 20.08.2021, 01:03 (vor 33 Tagen) @ Uli_

Ich antworte hier mal, weil Dein Praxisproblem kein Praxisproblem ist, sondern wie fast immer in der Geodäsie ein anschauliches Problem des Bezugssystems.

Ich weiß nicht, was Deine genaue Aufgabenstellung ist.

Aber ich würde immer ganz einfach in einem einfachen lokalen rechtwinkligen System messen und dann die Messungen transformieren.

Um von einem rechtwinkligen System in UTM zu kommen reicht bei einem überschaubaren Messgebiet <50 km2 eine einfache 2D Helmerttransformation mit mindestens 4 Passpunkten aus.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion