Avatar

Editieren (Website)

MichaeL ⌂, Bad Vilbel, Freitag, 09.02.2007, 08:30 (vor 4576 Tagen) @ philipp

Einen wunderschönen guten Morgen,

Wenn Du dem Bsp-Link gefolgt bist...


Bin ich. Es war ein 1-Satz-Posting von Andy, daß allein kein Sinn ergab.

Gut, das sehe ich auch so. Mehr kann man aus dem Posting nicht ziehen außer, das es für außenstehende sinnfrei ist. Naja, solange Andy sich mitteilt, ist es ja okay ;-)

Auf DAS Argument hab ich gewartet!!! ;-)

Da Du nicht wusstest, das wir eine zeitliche Begrenzung der Edit-Funktion haben, darfst Du die in meinem Bsp genannten Zeiten gern mit dem Faktor 10 multiplizieren. Das Problem bleibt auch dann, einer sein Posting noch editieren, wenn bereits einer geantwortet hat. Dreh es wie Du möchtest.
Ich erlebe es doch des öfteren in Boards, das Suchende/Fragende, nachdem sie eine Lösung erhalten haben, einfach ihr Eingangsposting löschen und "hat sich erledigt" reinschreiben. Für einen später Suchenden ist dieser Thread dann völlig sinnlos. Er hat eine Lösung zu einem Problem ohne zu wissen, ob da das damals behandelte Problem seinem jetzigen entspricht. Daher hätte ich es auch gern gesehen, wenn Surkel auch seine Lösung oder seinen Ansatz beschreibt - vgl. meine Bitte.

... auf was bezieht sich da Herr Wolf 3 Tage(!) nach deinem Posting (wurde
was gelöscht zwischenzeitlich - das wäre ja auch nicht editieren)?

Eherlich? Ich weiß es auch nicht. Ich habe lange überlegt aber ich kann nur mutmaßen. Es wird wohl für immer ein ungelöstes Rätsel sein. Ggf bietet es Stoff für neue X-Files Folgen oder ähnlichem...

Das das in letzter Zeit in deinen Ohren immer wie (negative) Kritik
klingt... - dafür kann ich nix!

Ja, das stimmt, dafür kannst Du nichts. Aber Arbeit, die man auch andere abwälst, werden von demjenigen selten als Postiv aufgefasst. Somit darf ich auch versuchen, die mit zugeschobenenen Haufen weg zu reden, oder?

Ich will das als
Verbesserungsvorschlag/-anfrage verstanden wissen. Und wenn du dann sagst,
daß das nicht geht oder das der Aufwand nicht den Nutzen rechtfertigt, gebe
ich mich auch "geschlagen".

Das wäre das Tod-Schlag-Argument für alles. Ich werde es dezent einsetzen ;-)

Denn wenn du nicht auch zumindest etwas
Problematik sehen würdest, würdest du nur wegen mir definitiv nicht
handeln (ich denke da jetzt an das Thema "automatischer Rauswurf aus dem
Forum" )

Ich wurde selten gekickt, da ich auf vernünftige[tm] Software setze :) Nichtsdestotrotz habe ich aber gehandelt, wie Du bemerkt und gesehen hast. Unsere Seite liegt in zwischen auf meiner privaten Webspace, für die ich bezahle.
Dort nimmt sie auch nicht nur ein paar wenige MB weg sondern immerhin bereits 50MB (ohne die Downloads), das entspricht bereits einem drittel der mir zur Verfügung stehenden Ressourcen.

Es ist also nicht so, das ich hier alles weg reden will und Veränderungen nicht zu lassen möchte. Dabei sei es mal egal, ob es viel oder wenig Zeit in anspruch nimmt - es nimmt welche in anspruch und das ist der Punkt. Trotzdem würde ich _persönlich_ es mehr begrüßen, wenn auch der eigentlichen Hauptseite die Aktivitäten etwas größer wären.

Letztlich möchte ich nochmals sagen, das ich kein Netz habe derzeit und somit das hier eigentlich besprochene Problem gar nicht abstellen kann. Auch kann ich den Aufwand nicht wirklich abschätzen; ggf. sind es nur zwei "klicks" zum gewünschten Ergebnis.

LG Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion