Avatar

Netzmessung (Geodäsie/Vermessung)

MichaeL ⌂, Bad Vilbel, Montag, 02.07.2018, 15:21 (vor 135 Tagen) @ Stefan

Hallo,

macht aber warscheinlich für die meisten Anforderungen nicht viel aus...

Mit der Argumentation könntest Du aber auch auf eine Messung in beiden Lagen verzichten, oder?

Das Prisma wird doch immer mittig angezielt,

Nur, wenn die ATR kalibriert ist. Da sich Restabweichungen durch das Messen von beiden Lagen nicht eliminieren, könnten hierdurch also systematische Fehler entstehen.

Viele Grüße
Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion