Radius der Erde messen und Theodolit-Kaufberatung (Allgemeines)

Kamal @, Friday, 04.08.2023, 11:58 (vor 295 Tagen)

Hallo,

ich bin Physikstudent und möchte mit Freunden mit ausschließlich eigenen Mitteln den Radius der Erde bestimmen.
Dazu möchte ich:
1. zwei astronomische Messreihen an Orten mit ausreichend auseinanderliegender geografischer Breite machen;
2. die Distanz zwischen diesen Punkten mittels Triangulation von einer 2m Basislatte ausgehend bestimmen.

Eine Überschlagsrechnung hat ergeben, dass mit einer Genauigkeit der astronomischen Messungen auf 20'' ich eine Nord-Süd-Entfernung von ca 200km bräuchte, um den Radius auf <1% genau zu bestimmen.

Nun bin ich auf der Suche nach geeigneten Instrumenten für dieses Unterfangen, und habe auch einige Fragen:

Liege ich richtig in der Annahme, dass ich einen Sekundentheodolit dafür brauche?
Es wäre eine Distanz von 200km auf 100m genau zu bestimmen.

Ich hatte auf Ebay mich umgeschaut, und u.A. folgende Modelle gefunden:
Theo 020, Theo 020 A, Theo 030, Theo 120, Th 42, Theo 010 B.
Welche dieser Modelle wäre geeignet? Welcher Preisbereich ist vertretbar?
Auf welche Dinge sollte ich achten?

Kann ich mir zur Not ein Stativ selber aus Holz bauen?

Kann ich mir eine Basislatte selber bauen?

Wie gehe ich am besten vor für ein Triangulationsnetz?

Kann ich die Sonne für die gewünschte Genauigkeit anpeilen oder muss ich ein anderes Gestirn nehmen?

Übersehe ich irgendwelche offensichtlichen Dinge?


Ich freue mich, falls Fachkundige Rat für mich haben.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion