Rückwärtsschnitt, bitte Hilfe für einfachstes Rechnen (Geodäsie/Vermessung)

oberallgeier @, Monday, 19.04.2010, 09:36 (vor 5201 Tagen) @ MichaeL

Hallo Michael,

tut mir leid, dass der Link bei Dir nicht aufgeht, der verweist nämlich auf eine hübsche Tabelle mit Vergleichsrechnungen in 0,1°-Schritten mit einem Fehlerdiagramm. Ich versuchs nochmal, sonst könnte ich das bei Interesse natürlich auch per Mail senden:

http://oberallgeier.ob.funpic.de/N_atan-2.xls

[image]

Nachdem nun die Berechnung in einer fassbaren Methode mit angemessener Genauigkeit vorliegt, kann die Navigationsaufgabe mit Suche/Auswahl/Festlegung der Sensorik weitergehen. Nochmal danke für Deine Hilfe und viele Grüße aus dem sonnigen Süden
Josef


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion