Formel? Genauigkeit bei Peilung mit zwei Stangen (Allgemeines)

Andy-439, Samstag, 28.04.2018, 08:55 (vor 146 Tagen)

Hallöle zusammen,

ab und zu möchte ich (Laie) weit entfernte Objekte (10-50km) anpeilen. Um eine Peilung möglichst genau hinzubekommen habe ich mir folgendes überlegt:

Zwei Stangen in den Boden reinhauen bei denen die Verbindungslinie zwischen den Stangen der Peilung entspricht. Dann die Positionen ausmessen mit möglichst genauem GPS (hier bei guten Bedingungen 2cm Genauigkeit).

Es gibt bestimmt eine Beziehung zwischen:
- Entfernung zum Objekt,
- Entfernung der Stangen,
- Genauigkeit der Ortsbestimmung der Stangen,
- Dicke der Stangen
- Genauigkeit der Peilung

Mit dieser Beziehung würde ich gerne den optimalen Abstand der Stangen abschätzen.

Kennt jemand diese Formel oder Herleitung?

Dabei beziehe ich mich hier auf eine einzelne Peilung und nicht auf die Positionsbestimmung des Objekts für das ja mindestens zwei Peilungen erforderlich sind. Aber auch hier wäre die Beziehung zwischen
- Entfernung zum Objekt
- Winkel zwischen den Peilungen
- Genauigkeit der Positionsbestimmung interessant

Für entsprechende Hinweise zu den Formeln wäre ich sehr dankbar, auch gerne wo ich so etwas nachlesen kann (für Laien verständlich). Gps, OSM und Aufspühren entfernter interessanter Objekte sind einige meiner Hobbys. Ein Fernglas mit dem ich auf 1° genau Peilen kann (mit Kompass) habe ich schon, aber das ist mir nicht genau genug.


Danke & Grüße,
Andy


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion