Formel? Genauigkeit bei Peilung mit zwei Stangen (Allgemeines)

dias, Vogtland, Dienstag, 17.07.2018, 07:43 (vor 98 Tagen) @ Andy-439

Hallo Andy,


i.d.R. sind rechtwinklige Koordinatensysteme bzw. Projektionen "winkeltreu". Also z.B. das gute alte "Gauß-Krüger"
oder das "neue" UTM/ETRS89. Für das Arbeiten mit Winkeln würde ich diese in deinem GIS-Programm probieren bzw. auswählen. Ein geografisches System mit Längen- und Breitengraden ist eher weniger geeignet. Kommt aber auch
ein wenig auf den Maßstab deiner Karte an.


Wie schon gesagt: deine angemessenen Objekte müssen natürlich auch in deiner benutzten Karte vorhanden sein.
Man weiß halt leider nie so richtig wie genau diese Objekte (z.B. Kirchtürme, Schornsteine) gemessen und in die Karte
eingetragen wurden. Aber das wirst du ja dann merken...


Viele Grüße!
Matthias


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion