Tachymeter - Instrumentenfehler (Geodäsie/Vermessung)

artek, Freitag, 07.09.2018, 14:47 (vor 72 Tagen) @ rafl

Guten Tag,

vielen Dank für deine Antwort.

Nachdem ich die beiden Zielachsfehler gemittelt habe, also c = -2,45 mgon, ergab sich für i

i = ( -0,00065 - (-0,00245gon / sin(67,5623)) * tan ( 67,5623) = 3,859 mgon(0,003859 gon)

Gibt es eine Probe, mit dessen Hilfe ich den Kippachsfehler überprüfen kann?

Gruß


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion