Koordinatentransformation kartesisch/geographisch (Geodäsie/Vermessung)

Matthias, Thursday, 02.04.2009, 18:15 (vor 4927 Tagen) @ MichaeL

Hmm, wenn ich mir das Bild so anschaue, gehe ich mal davon aus, wir reden von zwei verschiedenen Koordinatensystemen.

Die Erdoberfläche soll ja in einem kartesischen System gerendert werden(bzw. wird schon), also es sollen Höhenwerte Z zu der Ebene (X,Y) abgetragen werden. Dazu ist die Überlegung, die X,Y Koordinaten als Strecken auf der Erdoberfläche, ausgehend von 0°/0° zu betrachten.

Bei der von Euch angegebenen Formel sehe ich das Problem, dass das Terrain mit größerem Abstand vom Ursprung immer mehr gestaucht wird.

Zur Veranschaulichung habe ich mal schnell folgende Skizze gefertigt:

[image]

MfG

Matthias


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion