Koordinatentransformation kartesisch/geographisch (Geodäsie/Vermessung)

Matthias, Saturday, 04.04.2009, 12:55 (vor 5550 Tagen) @ MichaeL

Um die Aussage zum Projekt nochmal zu ergänzen:

Es handelt sich dabei ja im Prinzip um eine Landkarte, da Z immer 0 ist solange ich mich auf der "Nullinie" befinde.

Es stellt sich nun also die Frage, wie ich die zweidimensionalen Koordinaten der "Karte" in die dreidimensionalen Koordinaten nach WGS84 umwandeln kann.

Meine Idee ist/war es ja, den zurückgelegten Weg ausgehend von (0,0) als Strecken auf dem Ellipsoid zu interpretieren. Die Koordinate (1850,0) müsste ja dann so Pi mal Daumen 0°1'/0° entsprechen.

Richtig?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion