Standpunkt einmessen; (Geodäsie/Vermessung)

feldgeschworener, Dienstag, 23.01.2018, 17:26 (vor 210 Tagen)
bearbeitet von MichaeL, Mittwoch, 24.01.2018, 09:00

Hallo,

eine Laienfrage zum Einsatz eines Tachymeters :

Wie misst man irgendwo im Gelände (ohne vorhandenen Vermessungspunkt in den Nähe) am besten den Standort des Basispunktes für die Vermessung möglichst genau ein und welche Genauigkeit ist dabei typisch erreichbar ?
(GPS ist wohl nicht genau genaug bzw. scheidet auch aus Kostengründen aus).

Und noch eine Anschlussfrage : Welche (gebrauchten, älteren, einigermasen kostengünstigen) Tachymeter wären für einfache Vermessungen (und Übungen) zu empfehlen.
Ein Datentransfer von / zu einem Datenträger oder Rechner (Laptop, Tablet, etc) sollte möglich sein.
In einem Nachbarthread wurde ja z.B. schon der Zeiss Elta R55 genannt, der für unter 1000 Euro gebraucht zu bekommen ist, wäre so ein Gerät bracuhbar ?

Danke, Stefan


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion