Jag3D Vorlage Katasterkonform (Allgemeines)

Frakis, Thursday, 12.05.2022, 10:14 (vor 7 Tagen) @ MichaeL

Hi Michael,

also ich habe mal verschiedene Netzmessungen sowohl mit Jag3D als auch von einem externen Kollegen mit Kivid katasterkonform ausgeglichen und hier kommt ein riesen Blödsinn raus...

zB. wurde eine art Polygonzug gemessen mit jeweils zwei Vollsätzen pro Standpunkt.
Diese wurden in Kivid gemittelt und die redundanzanteile sind immer ca. zwischen 50-70%.

Ich habe in Jag3D die gleichen A priori Werte(außer Zieleinstellung) verwendet und trotzdem bin ich hier bei weitem nicht bei den gleichen Werten für das Sigma oder die redundanzanteile (sind bei <2%).

Da in Jag3D keine Angabe wie du sagst für die "Zieleinstellung" vorhanden ist und ich auch keinen Nichtzentralitätsparameter (siehe VwVlv und keine Ahnung was das sein soll) gefunden habe sowie die Ausgleichungen generell nicht zusammenpassen, macht es m.E. keinen Sinn eine Formatvorlage zu schreiben.

Ich werde nach wie vor in meinem Bereich (Ingenieurvermessungen) mich auf Jag3D verlassen und dann muss unser Kataster eben nach einer katasterkonformen Lösung schauen.:angry:

Aber das ist dann nicht meine Sorge :-D

Eine Formatvorlage für Ingenieurvermessungen wie du es empfohlen hast werde ich mir aber trotzdem mal basteln und dafür danke ich dir für deine vielen Tipps und die Unterstützung :).

Viele Grüße
Frakis

Das ist m.E. sehr unwarscheinlich und in Jag3D bin ich hier bei weitem nicht bei den identischen Werten.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion