Avatar

Erfahrungen mit Tachymetern - was benötigst Du (Meinungen)

MichaeL ⌂, Bad Vilbel, Mittwoch, 04.04.2012, 19:27 (vor 3123 Tagen) @ priller

Hi,

vielleicht wäre noch wichtig, welche Genauigkeitsklasse ihr benötigt bzw. welche Instrumente überhaupt in Frage kommen. Zum TS30 von Leica wird es wohl kaum ein Pendant geben.

Dann ist zu klären, ob ihr Daten zwischen dem 11er und dem neuen Instrument direkt austauschen wollt. Hier wird es sich vermutlich einfacher machen, wenn man wieder eine rote Kiste kauft.

Im Ingenieurbüro, wo ich gearbeitet habe, hat man zwei unterschiedliche Hersteller deshalb abgelehnt. Man wollte einen einheitlichen Datenfluß und nicht ständig das Rad neu erfinden. Zumal es auch leichter ist, Geräte und Personal gegeneinander auszutauschen, da keine Einarbeitung in ein jeweils anderes Instrument nötig ist. Dieser Punkt ist bei Euch sicher nicht so wichtig, oder?

Ich kann Dir keine objektive Empfehlung aussprechen, da ich, bis auf das Vorpraktikum, immer nur mit Leica gemessen habe. Wenn _ich_ mich also entscheiden müsste, würde ich vermutlich auf ein Schweizer Produkt setzen. ;-)

Schöne Ostern wünsche ich schon mal
Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion