Flächenkorrektur nachvollziehen für amtliche Fläche (Geodäsie/Vermessung)

Eddi, Freitag, 07.09.2018, 16:10 (vor 68 Tagen) @ ISpeech

Hallo,
so leid es mir tut und nach dem Verschleiss einiger guter Taschenrechner ;-) komme ich zum gleichen Ergebnis wie Du und kann auch keinen Fehler in Deinem Ansatz finden. Ob man nun die Höhenanomalie addieren, subtrahieren oder gar nicht berücksichtigen sollte (ich würde sie gar nicht anbringen oder wenn dann subtrahieren, da der Geoid über dem Ellipsoid liegt), spielt im Ergebnis leider auch keine Rolle :-(
Mein einziger Tipp wäre der umgekehrte Weg, also vom Sollfaktor zwischen den Flächen ausgehend ?

Trotzdem noch ein schönes Wochenende

Eddi


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion