Flächenkorrektur nachvollziehen für amtliche Fläche (Geodäsie/Vermessung)

ISpeech ⌂ @, Chemnitz, Freitag, 28.09.2018, 14:13 (vor 79 Tagen) @ rafl

Hi rafl,
in QGIS stelle ich als Koordinatenbezugssystem ETRS89/UTM Zone 33N (EPSG 5650) ein. Damit befinde ich mich also auf der richtigen UTM-Abbildungsebene. Habe ich unter Projekteigenschaften --> Allgemein --> Messungen --> Ellipsoid --> "None / Planimetric" eingestellt, rechnet er mir perfekt die Fläche auf der UTM-Ebene. Stelle ich dort hingegen "GRS 1980(IUGG, 1980)" ein, dann berechnet er mir eine Fläche, die ich nicht nachvollziehen kann. Eigentlich müsste er mir die Fläche auf dem Geoid bestimmen (nicht die örtliche Fläche), was er aber nicht macht. Ich verstehe nicht, was QGIS hier rechnet.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion