Standardabweichung (Geodäsie/Vermessung)

artek, Mittwoch, 12.09.2018, 23:07 (vor 8 Tagen) @ rafl

Habe nun doch die Formel bezüglich der Lageabweichung gefunden mit fL=(r*alpha)/rho

Nun hätte ich noch eine Unklarheit. Wenn ich mit einem 30 Meter Messband insgesamt 5 Messungen durchführe mit:
1.25,23m
2.25,19m
3.25,22m
4.25,42m
5.25,24m

Dann erhalte ich einen Mittelwert(Erwartungswert) von 25,26m und einer Standardabweichung von 9,1 cm.

Nun ist, wenn ich den Mittelwert wie auch die berechnete Standardabweichung sehe der Messwert 4 mit 25,42m der Ausreißer. Ist es nun möglich den 4er komplett zu streichen um dann den Mittelwert sowie Standardabweichung neu zu berechnen mit 4 Messwerten?

Denn so würde die Standardabweichung für eine Messbandmessung von 0,091m auf 0,022m sinken. Ist es so korrekt?

So

Gruß


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion