Formatdateien Leica TCRP1200 (Geodäsie/Vermessung)

Reno @, Niederwürschnitz, Freitag, 21.03.2008, 21:45 (vor 4768 Tagen)

Hallo Stefan,

bin nur zufällig und vor lauter Verzweifelung auf diese Seite gekommen.
Habe vergangener Woche von meinem Chef eine neue tolle Leica Ein-Mann Station Typ TCRP1203 erhalten. Nun muss sich ja die notwendige Investition auch gleich bezahlt machen. Ich habe in den letzten Jahren mit Topcon, mit Zeiss Rec Elta 500, mit Geodimeter 610 (Ein-Mann) und in der jetzigen Firma wieder mit Zeiss gearbeitet.
Nur dass Leica-Format ist mir halt etwas fremd und alles Neuland.
Ich vermute da bin ich bei Dir an der richtigen Stelle.
Grundsätzlich ist es bei uns so, dass die Auswertung im Innendienst mit VermCad erfolgt.
Mit VermCad gibt es da kein Problem, die benötigen von mir nur eine aktuelle Datei im gsi oder LQP? Format mit allen Messwerten und würden dann Ihre Maske anpassen.

Also wir benötigen vom Instrument, egal was es macht, immer die Rohmesswerte.

Zum Beispiel habe ich beim Setup in 2 FL das Problem, das er mir nur 1 FL sowie den Standpunkt nicht richtig ausgibt.

Weiterhin messen wir auch oft ohne Stationierung, halt nur Messwerte die Netzauswertung erfolgt dann im VermCad und da habe ich mit dem TCRP 1203 das Problem, wie kann ich da einfach einen Standpunkt definieren ohne mit einem Setup zu Starten.

Im Grunde müsste unsere Datei relativ klassisch aussehen:

Vermessungsbüro Andrè Greim
Zwönitzer Str.1
09366 Stollberg

Tel. / Fax : 037296-939560 / 62


Job Nummer: (ist identisch mit unserer Projektnummer)

Projekt: (z.B. BVH Diska, ich glaube war die nächste Spalte beim Job anlegen)

Autor: (z.B. Name Mitarbeiter)

Datum: (Bitte keine Zeit, da entstehen immer zu schnell Fragen!;-) )


Programmaufruf Setup:

Pktnr. Standpkt. (mind. 8-Stellen); Instrumentenhöhe; Punktcode (frei, nicht von interner Codeliste)
___________________________________________________________________

Pktnr. Anschlusspkt 1. FL ; Hz; V; SD; Reflektorhöhe; Punktcode (frei, nicht von interner Codeliste); Info verwendetes Prisma bzw. Reflektorlos

Pktnr. Anschlusspkt 2. FL; Hz; V; SD; Reflektorhöhe; Punktcode (frei, nicht von interner Codeliste); Info verwendetes Prisma bzw. Reflektorlos

Anzeige der üblichen Klaffen nur zur Information, errechneter Maßstab anzeigen aber wird immer auf 1 gesetzt!

usw.


Programmaufruf Messen: (Standpunktangabe + Anschlüsse, wenn Messen ohne Koord.stationierung möglich)

Pktnr. Standpkt. (mind. 8-Stellen); Instrumentenhöhe; Punktcode (frei, nicht von interner Codeliste)
___________________________________________________________________

Pktnr. Anschlusspkt 1. FL; Hz; V; SD; Reflektorhöhe; Punktcode (frei, nicht von interner Codeliste); Info verwendetes Prisma bzw. Reflektorlos

Pktnr. Anschlusspkt 2. FL; Hz; V; SD; Reflektorhöhe; Punktcode (frei, nicht von interner Codeliste); Info verwendetes Prisma bzw. Reflektorlos

Pktnr. Messpunkte; Hz; V; SD; Reflektorhöhe; Punktcode (frei, nicht von interner Codeliste); Info verwendetes Prisma bzw. Reflektorlos

Bei Offset immer die Eingabewerte anzeigen, Berechnung wird vom VermCad durchgeführt.

usw.

Programmaufruf Absteckung:

Pktnr. Sollabsteckpunkt mit Koordinaten Y; X; Z;
Pktnr. Istabsteckpunkt; Hz; V; SD; Reflektorhöhe; Punktcode (frei, nicht von interner Codeliste); Info verwendetes Prisma bzw. Reflektorlos
Bei Offset immer die Eingabewerte anzeigen, Berechnung wird vom VermCad durchgeführt.

Anzeige der Absteckdifferenzen

Bei Offset immer die Eingabewerte anzeigen, Berechnung wird vom VermCad durchgeführt.

usw.


Programmaufruf COGO z. B. Schnurgerüst:

Pktnr. Linienanfang:
Pktnr. Linienende:

Pktnr. Messpunkte; Hz; V; SD; Reflektorhöhe; Punktcode (frei, nicht von interner Codeliste); Info verwendetes Prisma bzw. Reflektorlos
Bei Offset immer die Eingabewerte anzeigen, Berechnung wird vom VermCad durchgeführt.


Anzeige der lokalen Messwerte bezogen auf die Linie!

usw.

Wäre schön wenn Du mir dahingehend etwas helfen und eine FRT Datei zusammenstellen könntest.
Ich wäre Dir auch für jeden weiteren Hinweis dankbar.

Erreichen kannst Du mich unter 037296-923956 im Büro, unter 0175-5826880 den ganzen Tag, sowie E-Mail reno.grummt@vermessung-greim.de bzw. reno.grummt@t-online.de.

Gruß Reno.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion