Wann die Helmert-Transformation (Geodäsie/Vermessung)

.seb, Friday, 17.01.2014, 17:36 (vor 3248 Tagen) @ Anna

Hallo,

schon Wikipedia benutzt ?

Die Helmert-Transformation (nach Friedrich Robert Helmert, 1843-1917), auch 7-Parameter-Transformation genannt, ist eine Koordinatentransformation für dreidimensionale kartesische Koordinaten, die in der Geodäsie häufig zur verzerrungsfreien Umrechnung von einem in ein anderes, ebenfalls dreidimensionales System genutzt wird:

Immer wenn du Koordinaten in einem dreidimensionalen Koordinatensystem transformierst, also z.B. drehst, skalierst oder verschiebst, spricht man von einer räumlichen Ähnlichkeitstransformation oder Helmert-Transformation!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion