Netzberechnung Problem (Allgemeines)

Eddi, Monday, 04.09.2023, 17:54 (vor 289 Tagen) @ Olaf

Hallo,

bei diesen kurzen Strecken entsprechen die Richtungsverbesserungen äußerst geringen Querabweichungen (Bogenformel).
Du kannst das berücksichtigen, indem Du realistische Werte für die Zentrier- und Signalisiergenauigkeit unter den Eigenschaften der Richtungsmessung Sigma c (d) einträgst.
Typische Werte beim Einsatz optischer Lote wären 0,3 - 0,5 mm, aber das musst Du natürlich einschätzen.

Eddi


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion