Netzberechnung Problem (Allgemeines)

Olaf, Mainz, Monday, 04.09.2023, 18:30 (vor 289 Tagen) @ Eddi

Hallo,

wenn ich es richtig verstehe, führst Du nur das endgültige Mittel aus 3 Sätzen in die Ausgleichung ein?

Dann verstehe ich das Problem nicht, wenn schon bei 0,1 mm die Ergebnisse besser aussehen...
Und 0,1 mm sind schon sehr optimistisch!

Ja genau so hatte ich mir das gedacht weil ja in 2 Lagen gemessen wurde.

Ja 0,1 ist seeehr optimistisch :-D. Habe jetzt mal 0,5 mm angenommen und lande bei σc fast bei Sigma 1.
σa rutscht jedoch auf Sigma 0.5 und weiß nicht so recht weiter


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion