Netzberechnung Problem (Allgemeines)

Olaf, Mainz, Monday, 04.09.2023, 19:06 (vor 264 Tagen) @ MichaeL

danke für die Tipps euch beiden:

das ist alles sehr merkwürdig...
Normalerweise bin ich bei der Richtungsmessgenauigkeit σa bei 0,3 mgon und nun hat sich die Ausgleichung bei 1,0 mgon eingependelt und 0,2mm Zentriergenauigkeit.

Die Strecken wurden auch gemittelt und hier hat sich σa bei 0,3mm eingependelt (Sigma 1) und nun schnellt σc auf Sigma 2 welches a priori mit 2 ppm angegeben wurde.

Ich dachte man kann sich hier auf die Herstellerangaben verlassen und meiner Erfahrung nach haben sich die Werte auch immer a posteriori bewährt... :-(


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion