Avatar

Erlaubte Hilfsmittel in div. Klausuren (Allgemeines)

MichaeL ⌂, Bad Vilbel, Wednesday, 20.06.2007, 06:59 (vor 5446 Tagen) @ shl8

Hi,

Bei Frau Beckmann und ihrem Mann haben wir folgende Aspekte behandelt:

- Taylor-Reihe

Auch mit Termen höherer Ordnung? Ich meine in der Ausgleichung macht man i.A. immer einer solche Reihenentwicklung.

- Nullstellensuche (z. B. mit Newton-Verfahren)

Okay. War afaik in Mathe dran; steht aber auch im Tafelwerk.

- Extremwertbestimmung (z. B. über Fibonacci-Reihe)

Fibonacci-Reihe? Habe ich noch nie gehört. Ich kenne die Fibonacci-Zahl, da wir diese in [url=/?Service=Datenverarbeitung%20-%20JAVA%20%DCbungsaufgabenkomplex%202]Java bestimmen[/url] sollten. Soweit ich weiß, ist dies die Zahl, mit der sich eine Kaninchenpopulation vermehren wird.

- Numerisches Differenzieren
- Numerisches Integrieren (z. B. Romberg-Integration)

Hier fällt mit zB die Trapezregel ein, weil wir es im Diplom gemacht hatten, für welche Anwendungen habt ihr diese Verfahren genutzt?

- Matrizenzerlegung

Okay, für Speicherverwaltung bei Programmen sicher interessant. Mich wundert immer wieder, wie schnell man in Matlab ein "out of Memory" bekommt, wenn die Normalgleichungsmatrix etwas umfangreicher wird.

Im Grunde genommen, haben die beiden zahlreiche Aspekte abgehandelt, die
einem Ingenieur in der Praxis auswertetechnisch begegnen können.

Ich frage mich gerade, ob ich nicht eher an den Mitschriften interessiert bin ;-) hast Du einen Scanner?

Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion