Trimble S6, Tracker (Geodäsie/Vermessung)

Christian S6, Wednesday, 11.04.2012, 18:56 (vor 3956 Tagen) @ MichaeL

Hallo Micha,

wenn ich den Punkt von Hand in beiden Lagen anziele passen die Werte zusammen. Habe das bei einem der letzten Male, als diese Abweichung auftrat, geprüft. Das Gerät ist also gut justiert (Kipp- + Zielachse). Anscheindend ist nur der Tracker für die automatische Anzielung manchmal verstellt. Wie schon vorher geschrieben, haben die
Koordinaten der Mittelwerte beider Lagen vor und nach der Justierung (auch zu meiner Verwunderung) auf den Milimeter die gleichen Werte ergeben.
Bei Festpunktbestimmungen messe ich ja immer in beiden Lagen, dort würde mir der verstellte Tracker dann ja auffallen. Doch zu 95% messe ich ja nur in einer Lage. Seltsamerweise ist mir hierbei nichts aufgefallen, auch wenn ich über nahe (unter 10m) und weit entfernte Punkte (120m) stationiert habe. Denn gerade bei solchen Unterschieden müßte es sich ja in den Höhenabweichungen bemerkbar machen, oder?

Ansonsten bin ich mit dem S6 in Verbindung mit dem TSC3 und der R6-Antenne sehr zufrieden. Verglichen mit dem Elta 3 (während meiner Lehrzeit) schafft man bestimmt mehr das dreifache, und das alleine.

Gruß
Christian


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion