Avatar

Gauß-Markov Ausgleichsverfahren (Geodäsie/Vermessung)

MichaeL ⌂, Bad Vilbel, Samstag, 20.10.2018, 12:53 (vor 26 Tagen) @ Benjamin

Hallo,

Für die gekürzten Beobachtungen l_Dach hätte ich gerechnet:
l_Dach=A*x_Dach

Es gilt

l + v = A \hat{x}

Demnach ist der ausgeglichene gekürzte Beobachtungsvektor

\hat{l} = l + v = A \hat{x}

Der gekürzte Beobachtungsvektor vor der Ausgleichung ist jedoch

l = L_0 - \phi(X_0)

Viele Grüße
Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion