UTM Koordinatensystem (Allgemeines)

Fobs, Mittwoch, 06.11.2019, 20:17 (vor 6 Tagen)

Hallo,

Ich habe ein Paar Fragen bezüglich Messungen im UTM Koordinatensystem bei denen mir der ein oder andere bestimmt weiterhelfen kann

1. Wenn ich mit einem GPS Gerät (VRS RTCM) UTM Koordinaten in der Örtlichkeit aufnehme, kann ich diese ohne Berücksichtigung von Reduktionen (Maßstab) als Planungsgrundlage benutzen?

2. Ich habe einen Bestandsplan (UTM) und möchte diesen als Planungsgrundlage benutzen. Welche Möglichkeiten habe ich diesen spannungsfrei zu bekommen um mit Maßstabsfaktor 1 planen zu können ohne automatische Korrekturen durch das Zeichenprogramm?
Reicht zum Beispiel eine Rücktransformation über die NTv2 Datei ins GK System?

3. Geliefert wird eine DFK mit Katasterfestpunkten in UTM auf die eine Bestandsvermessung gemacht werden soll und anschließend eine Planung mit mehreren Beteiligten Firmen. Um Fehler zu vermeiden soll jeder in Maßstabsfaktor 1 planen. Ist es möglich bzw. richtig die mit Spannungen behafteten Festpunkte örtlich tachymetrisch frei aufzumessen und anschließend mit der Helmerttransformation über identische Punkte der DFK mit Maßstab 1 einzupassen?

Grüße Fobs


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion