UTM in lokales System mit Maßstab 1 transformieren (Geodäsie/Vermessung)

Steffen, Sonntag, 10.05.2020, 14:35 (vor 173 Tagen) @ Steffen

Hallo,
ich muss doch noch mal ;-).

Es wäre da ja jetzt noch das Höhenproblem, welches nach meiner Rechnung schon auf 0m einen Fehler von 6mm auf 1000m ergibt.

Höhe Strecke
   0 1000,006
 100 1000,022
 200 1000,038
 300 1000,053
 400 1000,069
 500 1000,085
 600 1000,100
 700 1000,116
 800 1000,132
 900 1000,147
1000 1000,163
1100 1000,179
1200 1000,194
1300 1000,210
1400 1000,226
1500 1000,241
1600 1000,257
1700 1000,273
1800 1000,288
1900 1000,304
2000 1000,320

Wie ist damit praktisch umzugehen? Es wäre prinzipiell kein Problem eine Maßstabskorrektur anhand der Projekthöhe einzurechnen setzt aber voraus, dass das Projektgebiet nahezu eben ist.

Laut https://www.online.crstools.de/ gibt es bei crstools gar keinen Höhenfehler. Wie kann das sein?

Gruß Steffen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion