Bestimmung von Aufbaustärken im Straßenbau (Geodäsie/Vermessung)

mico, Bremen, Wednesday, 15.02.2012, 09:58 (vor 4000 Tagen) @ AWO

Gehts dabei wirklich um den Submillimeter? Warum kein Tachymeter? Das würde doch >Zeitaufwand gegenüber einem Nivellier enorm senken.

Echt? Das glaube ich nicht! Beim Tachymeter musste jeden Punkt genau anzielen, und beim Nivellieren reicht ein Schwenk auf die Latte, Knopfdruck und weiter gehts.

Absteckungen (inkl. Höhen) im Strassenbau habe ich immer mit einem Tachymeter gemacht >(auch bei einem Autobahnprojekt).

Es geht hier aber nicht um Absteckungen! Die wollen Trassenprofile messen und zwar schnell schnell!
Ich gebe Dir aber recht - für genaue Absteckungen sind Tachymeter unschlagbar und für nicht so genaue ist eine GPS-Ausrüstung der Hit!


LG Michael


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion