Koordinatentransformation (Geodäsie/Vermessung)

Kai Westermann @, Wednesday, 16.02.2011, 11:58 (vor 4301 Tagen) @ MichaeL

Moin!

So, wie ich es beschrieben habe - rechne es nach. In Excel sicher möglich aber in Freemat eine Sache von 5sec:

Wie gesagt, es muß halt in Excel gehen, also nützt mir Freemat da nix.

rx =  45*pi/180;
ry =  90*pi/180;
rz =  30*pi/180;
 
Rx = [1 0 0
0 cos(rx) -sin(rx)
0 sin(rx)  cos(rx)];
 
 
Ry = [cos(ry) 0 sin(ry)
0 1 0
-sin(ry) 0 cos(ry)];
 
 
Rz = [cos(rz) -sin(rz) 0
sin(rz) cos(rz) 0
0 0 1];
 
 
R = Rz*Ry*Rx*Rx;

Ich habe hier tausend Winkel in abertausende Matritzen eingetragen, aber was da raus kommt, entspricht nie dem, was ich raus haben muß.

Wahrscheinlich sind die ATan2-Funktionen, wie hier beschrieben, meine Lösung. Aber ich habe keine Rotationsmatrix aufgebaut bekommen, die mir wiederum gültige Ergebnisse gebracht hätte.
http://de.wikipedia.org/wiki/Roll-Nick-Gier-Winkel#Berechnung_aus_Rotationsmatrix

Mit verzweifelten Grüßen

der Kai


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion