Koordinatentransformation (Geodäsie/Vermessung)

Kai Westermann @, Monday, 21.02.2011, 23:52 (vor 4309 Tagen) @ MichaeL

Moin!

Hast Du schon immer eine homogene Rotationsmatrix bzw. homogene Koordinaten benutzt?

Nope, habe ich nicht.

War mir gar nicht aufgefallen in all den Beiträgen... Egal, die 4x4-Matrix ist äquivalent zu den 3x3 Matrizen, die ich bisher immer meinte.

Nicht ganz, denn in die 4x4 Matrix, kann ich die Toolverschiebung und den Raumpiunkt direkt mit eintragen und erhalte nach Mat(A) \cdot Mat(B)^{-1} den neuen Raumpunkt.

Das ist aber nur ein Vektor, oder?

Eiegentlich ja, aber halt in kartesischen Koordinaten.

Ich habe mal temporär eine Mail-adresse eingerichtet, an die Du es senden kannst: tmp@derletztekick.de Ich lasse die mal einen Monat aktiv.

OK, ich seh' zu daß ich mal was zusammenschreibe.
Muß ich in den Kalender aufnehmen, sonst geht's wieder unter.

Gruß

der Kai


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion