Avatar

Koordinatenumrechnung (Geodäsie/Vermessung)

MichaeL ⌂, Bad Vilbel, Samstag, 05.05.2007, 14:27 (vor 5056 Tagen) @ philipp
bearbeitet von unbekannt, Samstag, 05.05.2007, 15:03

Hallo,

Tja, sehen anders aus! ;-)

hmm, würde ich auch sagen. Man muss es aber als GMS lesen aber Abweichungen bleiben trotzdem! Ich werde mal an den Herstelle schreiben.

Herrn Labonde)!

Gut, geprüft, kommt hin!

Diese ganze 6°-3°-Geschichte verwirrt mich auch langsam! :lol:

Willkommen im Club. Bei der LV-Prüfung erschien mir das noch eindeutig...

Ich fasse nochmal meinen Kentnisstand zusammen:

- UTM gibt's nur mit 6°-Streifen - wir befinden uns in NB in Streifen 33

Ja,

- UTM "läuft" mit WGS84-Ellipsoid

Auch, aber nicht ausschließlich. Hayford ist bspw. auch möglich.

- ergo gibt's nur eine Streifen-Ellipsoid-Kombination bei UTM: WGS84 mit

nein, s.o.

- GK gibt's mit 2 Ellipsoiden: Krassowski und Bessel

sind mir auch so bekannt

- GK gibt's auch mit 2 Streifenbreiten: 3° und 6°

Ja!

- es müssten sich also 4 GK-Streifen-Ellipsoid-Kombinationen ergeben

müssten ist das falsche Wort, es ergeben sich wirklich 4 Kombinationen, die auch existent sind!

Eine schöne Übersicht ist in der 2. Tabelle zu finden.

Die Streifennummern bei GK-6° und UTM sind aber trotz gleicher
Streifenbreite und -anordnung unterschiedlich - um den Faktor 30.

Ja, darum gehts mir nicht.

Bei deinem Link ist auf
der Startseite
ja auch zu lesen, daß es 3°-Bessel und 6°-Krassowski gibt (von 6°-Bessel
und 3°-Krassowski ist nicht die Rede).

Es geht nicht umbedingt um das Ellipsoid sondern um die Bestimmung der Kennziffer bei 3° bzw. 6°. Ein Ellipsoid würde erst ins Spiel kommen, wenn es zw Bessel und Karsowski unterschiede geben würde.

Die Berechnung der Kennziffer in deinem Link sollte also stimmen - ist sie
denn bei mir aber anders?

Wir scheinen ein komunikatives Problem zu haben ;-) Ich habe in meinem alten Posting berits daruf hingewiesen, das ich hier meine, einen Unterschied entdeckt zu haben und dich gebeten, es mal mit Deinen Formeln zu vergleichen -vll ja jetzt?

Rechenbsp:
3° --> L = 13.xxx°
(L + 1.5)/3 = int(4) - stimmt

6° --> L = 13.xxx° (FÖHLICH und LINK)
(L + 3)/6 = int(2) - stimmt nicht, soll 3 sein

Deine Formel
((L + 6)/6) = int(3)


Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion